Zweeler Gewinner!

World Cup Heerenveen

  1. JAGO: €137,65
  2. Sprinting Misty: €107,06
  3. Robin: €70,72
  4. fherrema: €48,22
  5. geit: €36,66
  6. fleetwood: €33,78
green-box
Allgemeine Geschäftsbedingungen - Version 1.3

Vorwort

Diese Liefer- und Zahlungsbedingungen ("AGB" oder "Vereinbarung") bilden und beherrschen die vertragliche Beziehung zwischen den Parteien, Zweeler Ltd. (ein nach den Gesetzen von Malta mit 03/11/2010 Registrierungsnummer C 48982, amtlich eingetragenes Unternehmen, mit seinem eingetragenen Sitz in 527, Main Street, St. Paul's Bay und lizenziert auf Malta, Glücksspieldienstleistungen unter der von der Glücksspielbehörde von Malta am vergebenen Lizenznr. MGA/CL3/578/2009, 31/08/2010 zu erbringen), nachstehend "Zweeler" oder "Unternehmen"; und Ihnen, als dem Benutzer, nachstehend "Benutzer" oder "Sie" oder "Spieler" oder "Abonnent".

Diese AGB bestehen aus den folgenden Hauptabschnitten:

 

Definitionen

Die folgenden Worte und Begriffe sollten wie folgt interpretiert werden, sofern der Kontext nichts anderes eindeutig impliziert.

  1. Anmeldeformular” bezeichnet das Formular, das vom Spieler ausgefüllt werden muss, um ein Spielerkonto anzulegen.

  2. Externes Sportereignis” bezeichnet ein Sportereignis, Turnier oder Sportspiel, einschließlich eines Zwischenereignisses, auf das von Zweeler angebotene Spiele Bezug nehmen bzw. bezogen auf die Wetten, die von Spielern eingegangen werden sowie die bestimmten Ergebnisse.

  3. Spiel/e” bezieht sich auf jegliche Spielaktivität, die von Zweeler auf seiner Internetseite zum Vorteil der Benutzer angeboten werden, wie sie durch die Regulierungsbehörde genehmigt wurden.

  4. Zwischenereignisse” bezieht sich auf ein Spiel oder Sportereignisse, die ein Teil einer Serie sind und ein Turnier bilden.

  5. Internetseite” bezeichnet die Internetpräsenz www.zweeler.com und alle anderen Internetpräsenzen, die damit verbunden sind und über Link und andere Zugriffswege erreichbar sind, sowie die durch solche Seiten erreichbaren Dienste.

  6. Login und Passwort” bezeichnen die Anmelde- und Passwortdetails, die vom Spieler bei der Registrierung bei Zweeler gewählt werden.

  7. Zweeler” umfasst das Online-Spielsystem von Zweeler, die Internetpräsenz und alle Anwendungen sowie angebotene Dienste und Spiele und zugehörige Aktivitäten, die auf www.zweeler.com genannt sind, einschließlich, nicht jedoch darauf beschränkt, Online-Wetten;

  8. Regulierungsbehörde” ist die "Malta Gaming Authority" in Malta (MGA) (Building SCM 02-03, Level 4, SmartCity Malta, Ricasoli SCM1001, Malta, http://www.mga.org.mt/), die Hauptregulierungsbehörde für Fernspielsysteme.

  9. Verwandte” bezeichnet Ehepartner, Partner, Eltern, Kinder oder Geschwister der oben erwähnten Menschen.

  10. System” bezeichnet das System, das durch Uns betrieben wird, einschließlich aller Programme, Anwendungen und Datenbanken und jeglicher anderer abgeleiteter Inhalte, ob für Sie über die Internetseite erreichbar oder anderweitig genutzt und ihnen die Teilnahme an Online-Wetten/-Spielen ermöglicht.

  11. Benutzerkonto” oder “Konto” oder “Spielerkonto” bezeichnen ein persönliches Konto, dass von einer Person angelegt wurde und von Zweeler unterhalten wird, damit diese Person die Online-Spiele spielen kann.

  12. Uns, Wir” bezeichnet Zweeler.

Allgemeines
  1. Die Nutzung der Zweeler Internetseite, www.zweeler.com, und der Informationen, Materialien und Links darauf, unterliegt ausschließlich den nachstehenden AGB (Versionsnr. 1.1), die die gesamte Vereinbarung zwischen dem Nutzer und Zweeler für die Nutzung der Internetseite und des Systems bilden.

  2. Die Bestimmung hierin treten mit dem 31/08/2010 in Kraft. Diese AGB werden sofort gültig, sobald der Spieler sein Konto bei Zweeler anlegt und mit "I agree" bestätigt (Ich stimme zu). Diese AGB sind die offizielle Quelle für Bezugnahmen bei jeglichen Komplikationen/Streitigkeiten, die sich auf die Nutzung der Internetseite, unsere Dienste oder das System beziehen. Alle Wetten, Spiele, die auf der Internetseite von Zweeler gespielt werden unterliegen ordnungsgemäß den Bestimmungen, wie sie in diesen AGB angegeben sind.

  3. Der Nutzer muss die AGB lesen, bevor er die Internetseite nutzt. Einfaches Eröffnen eines Kontos bei Zweeler und/oder die Nutzung stellen eine Bestätigung durch den Benutzer dar, dass er die AGB gelesen und verstanden hat und zustimmt, sich daran zu halten.

  4. Zweeler behält sich hiermit das Recht vor, diese AGB von Zeit zu Zeit auszusetzen, zu ergänzen, aufzuheben, zu ändern und/oder zu erweitern, wie Zweeler es für angemessen hält. Im Falle einer Änderung dieser AGB wird der Spieler bei Anmeldung mit seinem Konto bei Zweeler über ein Pop-Up-Fenster informiert, dass die AGB aktualisiert wurden. Der Spieler wird gebeten, den aktualisierten AGB zuzustimmen. Solche Änderungen gelten als wirksam, sobald sie vom Spieler akzeptiert werden.

  5. Zweeler ist nicht verpflichtet, zu überprüfen, ob alle Spieler die Internetseite oder die Software entsprechend den aktualisierten Regeln der AGB verwenden. Die auf den Internetseite(n) von Zweeler eingestellte Version ist die gültige Version, und die, die der Benutzer als Referenz zu verwenden hat. Es obliegt der Verantwortung des Spielers, sich hinsichtlich der AGB, Spielregeln und Datenschutzrichtlinien dieser Vereinbarung, als auch mit den Änderungen, die sich auf den Spieler auswirken oder auswirken werden, zu informieren. Zweeler empfiehlt, dass Sie die AGB, Spielregeln und Datenschutzrichtlinien dieser Vereinbarung regelmäßig aufsuchen oder immer, wenn Sie eine Nachricht über eine Änderung auf der Internetseite veröffentlicht sehen. Indem Sie weiterhin die auf der Internetseite und/oder das von Zweeler angebotene System oder seine anderen Internetseiten verwenden, stimmen Sie zu, den AGB, Spielregeln und Datenschutzrichtlinien dieser Vereinbarung sowie den neuesten Änderungen zu unterliegen. Wenn Sie sich weigern, sich an diese Änderungen zu binden, müssen Sie sofort die Nutzung der Internetseite und/oder des Systems von Zweeler einstellen.

  6. Sollte es dort irgendeine Diskrepanz zwischen den AGB in der englischen Sprachversion und der Version in jeder anderen Sprache geben, so gilt die englische Version.

Bestimmungen und Verfahren, die die Spiele regeln

Konten

Anmeldung und Spieleridentität

  1. Zweeler darf keiner Person erlauben, als ein Spieler an einem genehmigten, durch Zweeler geführten, Spiel teilzunehmen, es sei denn, dass diese Person als ein Spieler angemeldet ist und ein Benutzerkonto bei Zweeler hat.

  2. Der Kunde muss das Anmeldeformular von Zweeler ausfüllen, das mindestens die folgenden Angaben enthält:

  1. dass der Kunde dem Artikel 29 entspricht;

  2. die Identität des Kunden;

  3. den Wohnsitz des Kunden;

  4. die gültige E-Mail-Adresse des Spielers.

  1. Es ist Aufgabe des Spielers, Zweeler sofort Änderungsmitteilungen über jede Information/Dokumentation zu liefern, die den Spieler erreicht.

  2. Es obliegt der Verantwortung der Spieler, sicherzustellen, dass ihre Datensätze bei Zweeler auf dem neuesten Stand gehalten werden, insbesondere Adresse und Telefonnummer. Es obliegt der Verantwortung des Spielers, Zweeler unverzüglich über jede Änderung der persönlichen Angaben des Spielers zu informieren.

  3. Zweeler versichert den Spielern, dass ihre personenbezogenen Daten fair, rechtmäßig und entsprechend bewährter Verfahren verarbeitet werden und nur für Sonderzwecke gesammelt werden, die dem Spieler bekannt sind und von ihm akzeptiert wurden, wenn ein solcher Spieler die Zweeler-Internetseite und das System benutzen will. DATENSCHUTZRICHTLINIE

  4. Sie bestätigen, dass die gesamten Informationen, die auf dem von Zweeler vorgelegten Anmeldeformular enthalten sind, wahr, exakt und vollständig sind und dem(n) Namen entsprechen, der/die auf den Kreditkarten erscheint(en), die für die Einzahlungen und die Auszahlungen von Gewinnen verwendet werden. Zweeler behält das Recht vor, Ihre Registrierung und das Benutzerkonto abzulehnen oder zu annullieren, falls die Zweeler gegebene Auskunft als falsch, ungenau, betrügerisch oder unvollständig erachtet wird.

  5. Wenn Zweeler erfährt, dass eine Person falsche Angaben in dieser Hinsicht geliefert hat, wird Zweeler keine solche Person zulassen und wenn diese Person bereits angemeldet worden ist, wird Zweeler sofort den Eintrag dieser Person als Spieler bei Zweeler aufheben.

  6. Spieler dürfen die Dienstleistungen weder direkt noch indirekt für Geldwäsche nutzen. Sobald der Spieler ein Benutzerkonto bei Zweeler eröffnet, stimmt er zu, sich an alle Vorschriften zu halten, die sich auf die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche beziehen, wie sie auf Malta und überall in der EU gelten. Kurz, der Spieler verpflichtet sich selbst, keine Gelder zu verwenden, die auf irgendeine Weise, der Erlös von Verbrechen sind. Wenn der Spieler diese Vorschriften nicht respektiert, dann kann Zweeler das Konto des Spielers bis zu Untersuchung aussetzen.

  7. Zweeler hat das Recht, irgendwelche Maßnahmen vorzunehmen und jegliche Verfahren anzuwenden, um den Nachweis der Identität eines Spielers zu bekommen. Wenn solche Beweise nicht beschafft werden oder, wenn Zweeler weiß oder unterstellt, dass die Transaktion Bezug zu Geldwäsche oder der Finanzierung von Terrorismus haben könnte, wird Zweeler eine solche Transaktion nicht verarbeiten und hat das Recht, das Konto eines solches Spielers zu schließen, und hat das Recht, Einzelheiten einer solchen Transaktion gegenüber den Finanzermittlungsbehörden auf Malta zu offenbaren. Richtlinie zur Bekämpfung von Geldwäsche

Teilnahmeberichtigung

  1. Die Verarbeitung und Eröffnung eines Benutzerkontos wird nur volljährigen Personen von mindestens 18 Jahren, estnischen Bürgern über 21 Jahre und/oder im jeweiligen Mindestalter gemäß der entsprechenden nationalen Gesetzgebung gewährt und ist für die Bewohner von Malta oder der USA sowie für Bürger eines anderen Landes, in dem Gesetze besagte Konten verbieten, untersagt. Es obliegt den Spielern zu wissen, ob die Verarbeitung und die Eröffnung eines Benutzerkontos in ihrem Zuständigkeitsbereich zulässig sind. Jegliche eingezahlten Guthaben oder jegliches durch solche Personen gewonnenes Geld werden an die Regulierungsbehörde abgetreten.

Für die Spieler anwendbares Recht

  1. Die Abonnenten verstehen und akzeptieren, dass Zweeler außerstande ist, ihnen Rechtsberatung oder Versicherungen zu bieten, und dass es ihre Alleinverantwortung ist, sicherzustellen, dass sie jederzeit den für sie gültigen Gesetzen entsprechen, und dass sie die vollständige gesetzliche Berechtigung haben, die Spiele zu spielen. Jede Beteiligung an den Spielen findet auf ihre eigene Entscheidung, ihr eigenes Ermessen und ihr eigenes Risiko statt. Durch Spielen der Spiele bestätigen sie, dass sie die Spiele oder Dienstleistungen, die auf der Internetseite angeboten werden, nicht auf irgendeine Weise widerwärtig, beanstandbar, unfair oder unanständig finden.

Erstellung eines Benutzerkontos

  1. Um in der Lage zu sein, auf der Zweeler-Internetseite zu spielen, muss unbedingt ein Benutzerkonto eröffnet werden. Beim Eröffnen eines Kontos werden dem Kontoinhaber Kennnummern und/oder Kennwörter zugewiesen, die nötig sind, um auf das Konto zuzugreifen. Der Abonnent ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass besagte Codes und/oder Kennwörter geheim gehalten werden.

  2. Durch das Eröffnen eines Kontos bei Zweeler gibt der Abonnent implizit seine Zustimmung zur Verarbeitung jeglicher Personalien der gemäß der gültigen Datenschutzgesetze auf Malta. Die Verarbeitung von Personalien wird ausschließlich bis zum Ende der Kontoführung für die Nutzung der von Zweeler angebotenen Dienstleistungen vorgenommen. {Link zur Datenschutzrichtlinie hier einfügen}

Benutzernamen

  1. Zweeler behält sich das Recht vor, aus irgendwelchen Gründen, die von Zweeler als nötig angesehen werden, irgendwelche oder alle Spielerbildschirmnamen und/oder Benutzernamen, ob vor, während und nachdem diese Namen ausgegeben oder bestätigt worden sind, zu verweigern oder zurückzuziehen. Im Fall, dass das Konto des Spielers sonst den Regeln dieser AGB entspricht, gibt Zweeler dem/den Spieler(n) die Gelegenheit, einen neuen Bildschirm- und/oder Benutzernamen zu erstellen.

Kennwortsicherheit

  1. Dem Spieler wird dazu geraten, zur Sicherheit ein starkes und nicht-vorhersehbares Kennwort zu wählen.

  2. Es ist Aufgabe der Spieler, sicherzustellen, dass sie ihre Benutzernamen und Sicherheitsdetails geheim halten; mit diesen Benutzernamen und Sicherheitsdaten des Spielers online durchgeführte Spiele werden als gültig erachtet, unabhängig davon, wer an den Spielen teilnimmt. Für den Fall, dass es Grund gibt anzunehmen, dass die Geheimhaltung von solchen Details nicht mehr der Fall ist, hat der Spieler Zweeler sofort davon zu benachrichtigen, woraufhin neue Details weitergeleitet werden können und zukünftige Geschäfte unter den vorherigen Details als ungültig betrachtet werden würden.

  3. Zweeler ist in keinem Fall für den möglichen Zugang zu einem Benutzerkonto durch eine dritte Person verantwortlich und haftet für keinen, aufgrund der verbotenen Verwendung des Kennworts eines Spielers durch Dritte, den unbefugtem Zugriff und/oder durch irgendwelche Geschäfte, bei denen der Name und das Kennwort eines Spielers richtig eingetragen waren, möglicherweise erlittenen Verlust.

  4. Zweeler haftet keinesfalls, wenn der Spieler sein Kennwort vergisst, verlegt oder verliert, es sei denn, in Folge eines Fehlers auf Seiten von Zweeler. Zweeler ist zu keiner Zeit während seiner Beziehung zum Spieler verantwortlich, Kennwörter und Anmeldungen Benutzers zu speichern.

Verbot für Angestellte

  1. Es dürfen keine Angestellten, leitenden Angestellten, Manager, Direktoren, Berater oder Vertreter in Zweeler-Zweigstellen oder Tochtergesellschaften oder jegliche Lieferanten oder Verkäufer, an irgendwelchen Spielen, die von Zweeler angeboten werden, während ihrer Arbeits- und/oder Beschäftigungsdauer, teilnehmen. Zweelers Angestellte oder irgendjemand anderes, der Zugang zu Insiderwissen hat, (zum Beispiel: vollständige Hand-Verläufe, Spiel-Verläufe, Verläufe von Geldtransaktionen und ähnliches) dürfen die Dienstleistungen der Internetseite nicht nutzen. Dies soll jeden potentiellen Missbrauch des Insiderwissens verhindern. Deshalb dürfen Leiter, Direktoren, Angestellten, Berater oder andere Personen, die mit Zweeler Geschäfte machen oder bei Zweeler angestellt sind, für die Dauer ihrer Beschäftigung bei Zweeler kein Konto eröffnen. Der Nachweis von solchen Versuchen führt dazu, dass von Zweeler Maßnahmen ergriffen werden, die Auswirkungen auf den existierenden Vertrag zwischen dem Angestellten oder sonstigen Leiter und Zweeler haben werden.

  2. Es dürfen keine Verwandten von Angestellten, leitenden Angestellten, Manager, Direktoren, Berater oder Vertreter in unseren Zweigstellen oder Tochtergesellschaften oder jegliche Lieferanten oder Verkäufer, an irgendwelchen Spielen teilnehmen, die von Zweeler auf der Internetseite angeboten werden und sie sind nicht berechtigt, das System direkt oder indirekt zu nutzen. Dennoch gilt dies nicht, wenn Verwandte von Zweeler ausdrücklich schriftlich berechtigt wurden, auf der Internetseite spielen zu dürfen.

  3. Werden die Bestimmungen und verletzt, behält sich Zweeler das Recht vor, das besagte Konto sofort zu schließen und die Auszahlung jeglicher Gewinne abzubrechen. Dies geschieht ohne jeglichen Einfluss auf die Rechte, die Zweeler gegenüber der Person, die den Vertrag verletzt, bezüglich der Beschäftigung oder irgendeinem anderen Vertrag zwischen den Parteien hat.

Zahlungsunfähigkeit des Spielers

  1. Zweeler behält sich das Recht vor, die Bonität jedes Kontoinhabers mittels der während der Registrierung und durch Dritte bereitgestellten Informationen zu überprüfen. Für den Fall, dass die Zahlungsunfähigkeit eines solchen Kontoinhabers verifiziert wird, hat Zweeler das Recht, das Konto zu beenden/zu schließen und zu verhindern, dass der Spieler ein anderes Konto auf der gleichen Zweeler-Internetseite oder auf der Website eines verbundenen Unternehmen eröffnet.  

Mehrere Konten

  1. Jeder Spieler darf nur ein Konto in seinem eigenen Namen eröffnen. Die Verwendung von mehr als einem Konto pro physischem Spieler wird als "Mehrfachkontonutzung" angesehen und ist als solches strikt verboten. Zweeler behält sich das Recht vor, jederzeit ein Benutzerkonto zu schließen und all die betreffenden Geschäfte aufzuheben, wenn ein Spieler mehr als ein Konto in mit seinem Namen oder unter verschiedene Namen registriert hat. Zweeler behält sich das Recht vor, reguläre oder Turnierspiels und/oder die Preisverteilung zu blockieren, sollten sich irgendwelche Beweise für Mehrfachkontonutzung ergeben. Dieses Verhalten wird offiziell als Kollusion laut diesen AGB behandelt.

Kontenmissbrauch

  1. Die deponierten Gelder müssen für den Einsatz bei Spielen genutzt werden und jede verdächtige Aktivität auf einem Benutzerkonto kann dazu führen, dass Zweeler den Inhaber des Kontos bei den relevanten Behörden meldet, die Gelder einfriert und sogar das Konto auflöst.

  2. Im Fall von Zweckentfremdung und/oder dem Missbrauch der Internetseite und/oder des Systems, behält sich Zweeler das Recht vor, die Konten des betreffenden Spielers bis zur Klärung der entsprechenden Angelegenheit zwischen Zweeler und den Spieler zu schließen oder zu blockieren.

Kontenschließung

  1. Jeder Kontoinhaber ist berechtigt, jederzeit durch das Senden einer E-Mail an Zweeler, sein Konto aufzulösen und diese Vereinbarung zu kündigen, in der er folgende Details verwendet: info@zweeler.com, und Zweeler antwortet innerhalb von einer angemessenen Zeit, vorausgesetzt, dass der Kontoinhaber für Aktivitäten auf seinem Konto verantwortlich ist bis eine solche Auflösung von Zweeler bewirkt worden ist. Zweeler ist berechtigt, diese Vereinbarung auf Ankündigung an den Kontoinhaber (oder die versuchte Ankündigung) über die E-Mail-Adresse des Spielers, die Zweeler mitgeteilt wurde, zu kündigen. Wenn Zweeler das Konto eines Spielers in Folge einer fehlgeschlagenen Sicherheitsüberprüfung aufgelöst hat, sind Kontostände im Benutzerkonto nicht rückzahlbar und gelten als verwirkt.

  2. Im Fall der Stornierung des Benutzerkontos des Spielers ist einem Spieler erlaubt, Salden abzuheben, die die Abhebungsgebühren übersteigen.

  3. Zweeler hat sich für Zahlungen derart einzusetzen, dass sie in den 48 Stunden nach der Anfrage des Benutzers erfolgen, haftet nicht jedoch für einen bestimmten Zeitraum in diesem Zusammenhang.

  4. Die Gebühren, die für unkonventionelle Abbuchungen wie MoneyBookers oder Paypal festgelegt sind, werden direkt dem Benutzerkonto belastet. Diese Gebühren können von Faktoren wie der im Wohnsitz des Kontos oder des Benutzers verwendeten Währung abhängig sein.

Inaktive Konten

  1. Wenn sich der Inhaber eines Spielerkontos für einen Zeitraum von 24 Kalendermonaten nicht durch Eingabe seines Benutzernamens und weiterer Sicherheitselemente in sein Spielerkonto einloggt, gilt dieses als „inaktiv“. Zweeler behält sich in einem solchen Fall das Recht vor, eine Verwaltungsgebühr von 5 EUR am Ende jedes Kalendermonats, in dem der Spieler inaktiv bleibt, zu berechnen. Dieser Betrag kann von dem Guthaben auf dem Spielerkonto abgezogen werden.

    Nach 30 Kalendermonaten Inaktivität wird das Spielerkonto geschlossen. Das Restguthaben auf dem Spielerkonto wird an den Spieler oder, falls der Spieler nach angemessenen Anstrengungen nicht kontaktiert oder ausfindig gemacht werden kann, an die Regulierungsbehörde überwiesen. Vorausgesetzt, dass keine Forderung an Zweeler nach der Überweisung des Guthabens auf dem Spielerkonto an die Regulierungsbehörde vorliegt.

    Die Verwaltungsgebühr wird nicht mehr berechnet, wenn das Spielerkonto vor dem Abzug der monatlichen Gebühr reaktiviert wurde.

    Wird ein Spielerkonto einmal als inaktiv eingestuft, verfallen alle Bonusguthaben des Spielerkontos und der entsprechende Betrag kann sofort von dem Guthaben auf dem Spielerkonto abgezogen werden. Auch bei einer Reaktivierung eines Spielerkontos, stehen dem Spieler die Bonusguthaben nicht mehr zur Verfügung.

Zinsen

  1. Ein Benutzerkonto bei Zweeler wird nicht verzinst.

  2. Trotz des oben Bestimmten erklärt Zweeler und bestätigt, dass, sofern irgendein Zins an das Konto zahlbar wäre, er nur diesem Konto gutgeschrieben werden darf.

Währung

  1. Alle Zahlungen auf das und von dem Benutzerkonto müssen in den auf der Internetseite verfügbaren Währungen vorgenommen werden und alle Zahlungen an das Konto müssen aus einer Zahlungsquelle stammen, bei der der Spieler der benannte Kontoinhaber ist.

Kontenliste

  1. Zweeler führt zu jeder Zeit eine gesicherte Liste aller eingetragenen Spieler und hat die Sicherheit aller Benutzerkonten sicherzustellen.SICHERHEITSRICHTLINIEN DATENSCHUTZRICHTLINIE

Marketing und Werbung

  1. Im Fall, dass ein Spieler einen Betrag von € 5.000 Euro oder mehr durch die Verwendung des Systems oder der Internetseite gewinnt, stimmt der Spieler zu, dem Unternehmen das exklusive, permanente und unwiderrufliche Recht und die Berechtigung zu erteilen, den Namen, das Bild und das Portrait des Spielers in allen Medien als Teil des Marketings und des Werbebedarfs des Unternehmens sowie für seine Internetseite(n) auf einer weltweiten Ebene, zu nutzen und vollständig mit den Unternehmensvertretern einschließlich der Unterstützungsmitarbeiter zu kooperieren.

Beschwerden

  1. Beschwerden können Spieler an die E-Mail-Adresse info@zweeler.com senden. Zweeler wird sein Äußerstes unternehmen, um eine eingereichte Beschwerde so schnell wie möglich zu beseitigen.

  2. Sollte der Spieler nicht mit der durch Zweeler gebotenen Lösung einer solchen Beschwerde zufrieden sein, kann eine weitere Beschwerde an die Malta Gaming Authority gerichtet werden (Building SCM 02-03, Level 4, SmartCity Malta, Ricasoli SCM1001, Malta, Tel +356 25469000) (www.mga.org.mt) oder per E-Mail an support.mga@mga.org.mt.

  3. Zweeler ist in keinem Fall für die Untersuchung oder die Einleitung einer Beschwerde eines Benutzers gegen einen anderen aus irgendeinem Grund, verantwortlich, einschließlich, jedoch nicht darauf begrenzt, der Konditionen in dieser Vereinbarung.

  4. Zweeler in kann nach eigenem Ermessen beschließen, gegen jede, verbotenen Taten verdächtigte, Person oder der zu unterstellen ist, die Konditionen dieser Vereinbarung verletzen zu wollen, vorzugehen.

 

Finanzielle Themen & Zahlungen

Boni

  1. Zusätzliches Guthaben (Credits) kann dem Benutzerkonto als Teil einer Marketingkampagne zugeschrieben werden. Diese Credits können nicht abgehoben oder ausgezahlt werden, sondern müssen für die Platzierung von Wetten/Spielen von Spielen genutzt werden.

Zahlungen durch Spieler

  1. Zweeler darf kein Bargeld von einem Spieler akzeptieren und Gelder können vom Spieler nur durch eine der folgenden Methoden empfangen werden-

  1. Kreditkarten;

  2. Debitkarten;

  3. elektronische Überweisung;

  4. Banküberweisung;

  5. Schecks.

    Voraussetzung ist, dass vor einer Kreditkartenzahlung, der Kunde Zweeler die Abbildung beider Seiten der dabei zu verwendenden Kreditkarte vorlegt.

  1. Geld, das auf dem Benutzerkonto hinterlegt ist, ist von vierundzwanzig Stunden (24) nach Eingang des Geldes (oder früher, wenn möglich) verfügbar. Der vierundzwanzig-stündige (24) Zeitrahmen schließt ausdrücklich die Zeit aus, die die Bank oder die von Zweeler angebotenen Zahlungslösungen, benötigen, um den Transfer zu verarbeiten.

  2. Zweeler behält sich das Recht vor, einen Höchstbetrag an Einlagen festzulegen, der bei Zweeler pro Geschäft deponiert werden kann. Ein solches Maximum kann nach Zweelers Ermessen variiert werden.

  3. Der Spieler bescheinigt, dass die Gelder, die vom Benutzer verwendet werden, um die Spiele durch die Nutzung der Internetseite oder des Systems zu spielen, aus keiner illegalen Quelle stammen. Durch Spielen bei Zweeler erklärt der Spieler, dass er auf keine Weise die Internetseite oder die System mit dem Zweck nutzt, solche Gelder aus illegalen Quellen zu übertragen. Der Spieler verwendet die Internetseite und oder das System nicht für verbotene oder betrügerische Tätigkeiten oder für irgendwelche gesetzwidrigen oder Betrugsgeschäfte (einschließlich Geldwäsche), in Übereinstimmung mit den Gesetzen der gesamten zuständigen Gerichtsbarkeit, die auf den Spieler zutrifft. Zweeler behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit (das) Konto(en) des Kunden einzustellen oder zu blockieren bis die Angelegenheit gelöst worden ist, wenn Zweeler den geringsten Zweifel bezüglich der Legalität der Herkunft der Mittel hat, die der Benutzer auf Internetseite nutzt, um zu wetten/zu spielen.

Gewinne

  1. Gewinne werden von Zweeler ausschließlich an den Namen und die Adresse des Kontoinhabers übertragen, wie sie in Zweelers Aufzeichnungen vorhanden sind. Gewinne werden dem Benutzerkonto nach der Bestätigung des Endergebnisses gutgeschrieben.

Abhebungsanfragen

  1. Der Spieler kann jederzeit eine Auszahlung aus einem vorhandenen Saldo seines/ihres Benutzerkontos in Ganzem oder teilweise anfordern, vorausgesetzt, dass alle Zahlungen bestätigt worden sind und alle Beträge eingezahlt wurden. Irgendwelche mit Abhebungsanfragen verbundenen Kosten sind dem Empfänger zu berechnen.


  2. Auszahlungsanträge müssen sofort verarbeitet werden. Zweeler versucht solche Zahlungen innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden zu bearbeiten, haftet nicht jedoch für einen bestimmten Zeitraum in diesem Zusammenhang. Für den Fall, dass ein Abonnent seinen Benutzerkontostand gesteigert hat, indem er eine Faxkopie der Überweisungsquittung einer Postanweisung oder Banküberweisung gesendet hat, muss das auf der Quittung gezeigte Datum Zahlungstermin auf Zweelers Bankkonto zusammenfallen, sonst ist es nicht möglich, Gewinne abzurufen.

  3. Abhebungen aus einem Benutzerkonto können ausschließlich dem Konto der angemeldeten Person gutgeschrieben werden, wie in den auf Zweelers Internetseite angegebenen Bedingungen festgelegt. Auszahlungen müssen auf dem selben Weg vorgenommen werden, über den die Gelder kamen, mit Ausnahme jener Fälle, bei denen die vom Spieler verwendeten Zahlungslösungen eine Umkehr der Zahlung auf gleichem Weg nicht ermöglichen (MasterCard).

  4. Eine 5%ige Verwaltungsgebühr, mindestens Zehn Euro (10€), fällt für Auszahlungsanträge an, die sich auf bei Zweeler deponierte Beträge beziehen, welche nicht mindestens einmal als Einsatz bei Wetten/für das Spielen von Spielen verwendet worden sind.

  5. Zweeler behält sich das Recht vor, eine Auszahlungsanfrage erst nach dem Nachweis der Identität, des Alters und des Standorts des Spielers auszuführen.

  6. In jedem Fall wird Zweeler keine Zahlungen über zweitausenddreihundert Euro (€ 2,300) aus einem Benutzerkonto vornehmen, bis die Identität des Spielers, sein Alter und Wohnsitz überprüft worden sind.

Fehlers

  1. Sollten Gelder dem Konto eines Spielers fälschlicherweise gutgeschrieben werden, ist es Aufgabe des Kunden, Zweeler unverzüglich über den Fehler zu benachrichtigen. Jegliche Gewinne im Anschluss an den Fehler und vor der Benachrichtigung an Zweeler sind, sofern sie mit solchem Fehler verbunden sind, als ungültig zu erachten und an Zweeler zurückzugeben.

Änderungen am Kontostand durch Dritte

  1. Zweeler kann nicht für Änderungen am Kontostand eines Spielers haftbar gemacht werden, wenn jemand anderes mit Hilfe des Spitznamens, Benutzernamens oder Kennworts dieses Spielers spielt.

Kreditkarte/Debitkarte

  1. Spieler dürfen nur ihre eigenen Kredit/Debitkarten bei ihrem eigenen Konto verwenden. Mit Hilfe von den Kredit-/Debitkarten einer anderen Person gemachte Einlagen werden rückerstattet und mit Geldern von solcher Karte gespielte Spiele werden als ungültig erachtet.

Finanzdaten/Dokumente

  1. Zweeler versichert hiermit den Schutz aller finanziellen Information des Spielers und der Zahlungsdokumente, ganz gleich ob mit in/direktem Bezug auf die vorgenommen Transfers zwischen dem Spieler und Zweeler oder zwischen Zweeler und den relevanten Finanzbehörden.

Zahlungsnachweise

  1. Der Spieler bestätigt, dass Zweeler sich das Recht vorbehält, zu jeder Zeit den Nachweis von Zahlungen auf die Konten des Spieler bei allen alternativen Zahlungsmethoden zu erbitten, (d.h MoneyBookers und Paypal). Zweeler behält sich das Recht vor, die Bankkontonummern seiner Spieler jederzeit abzufragen.

Finanziellen Spielerschutz

  1. Der Spieler kann durch schriftliche oder elektronische Mitteilung an Zweeler:

  1. eine Grenze für den Betrag setzen, den der Spieler innerhalb eines angegebenen Zeitraums wetten kann;

  2. den Spieler vom Spielen für eine bestimmte oder unbegrenzte Zeitdauer ausschließen.

  1. Ein Spieler, der eine Grenze oder einen Ausschluss gesetzt hat, kann die Grenze oder den Ausschluss durch schriftliche oder elektronische Mitteilung an Zweeler ändern oder widerrufen.

  2. Eine Mitteilung, die eine Grenze erhöhen oder widerrufen oder den Ausschluss vermindernd soll, wird erst sieben Tage (7) nachdem Zweeler die Mitteilung erhalten hat, wirksam.

  3. Eine Mitteilung, die eine Grenze absenkt oder den Ausschluss verlängert, hat sofort Wirkung, nachdem sie von Zweeler empfangen wird.

  4. Zweeler wird keine Wette von einem Spieler akzeptieren, der nach diesen AGB einen Grenze oder einem Ausschluss festgelegt hat.

Glücksspielregeln

 

Systemregeln - Künstliche Intelligenz

  1. Die Verwendung von künstlicher Intelligenz, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung, "robots", ist in Verbindung mit dem System und den Spielen strikt untersagt. Zweeler ist dazu entschlossen, Anwendungsprogramme zu erkennen und zu unterbinden, die dafür entworfen sind, künstlicher Intelligenz ("KI-Software") zu ermöglichen, auf der Internetseite zu spielen, wie, nicht jedoch darauf beschränkt, Software zur Profilerstellung von Gegnern, Betrugssoftware oder irgendetwas anderes, von dem wir meinen, dass es Ihnen ermöglicht, einen unfairen Vorteil zu nutzen. Alle in Bezug auf die Spiele von einem Benutzer vorgenommenen Handlungen müssen persönlich von Spielern über die zur Nutzung des Systems zugängliche Benutzerschnittstelle ausgeführt werden. Der Kontoinhaber nimmt zur Kenntnis, dass das Unternehmen Maßnahmen ergreift, die Verwendung von solchen Programmen und Methoden mittels KI-Software zu erkennen und zu unterbinden, (einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, die Liste der gegenwärtig laufenden Programme auf dem Computer eines Spielers auszulesen) und der Kontoinhaber stimmt zu, keine KI-Software und/oder solche Programme zu verwenden.

Wettbewerbe und Werbung

  1. Teile der Internetseite können von Zeit zu Zeit Wettbewerbe, Werbung, Turniere oder ähnliche und verwandte Aktivitäten enthalten, die von Zweeler oder von Dritten angeboten werden. Alle spezifischen, zusätzlichen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an solchen Wettbewerben, Promotionen, Turnieren oder ähnlichen und verwandten Aktivitäten werden von Zeit zu Zeit im entsprechenden Teil der Internetseite ("Teilnahmebedingungen") angegeben. Durch die Beitritt oder die Teilnahme an den entsprechenden Wettbewerben, Promotionen, Turnieren oder ähnlichen und verwandten Aktivitäten, stimmt der Spieler zu, diesen zusätzlichen Teilnahmebedingungen zu diesen AGB zu unterliegen, und dass, sofern ein Konflikt oder eine Inkonsistenz vorliegt, die Teilnahmebedingungen beherrschend sind. Zweeler behält sich insbesondere das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Wettbewerbe, Promotionen, Turniere oder ähnliche und verwandte Aktivitäten auf der Internetseite ohne Haftung gegenüber dem Spieler zu entfernen, zu ändern oder hinzuzufügen.

Missbrauch von Werbeveranstaltungen

  1. Der Spieler verpflichtet sich, die Möglichkeit der Eröffnung von Konten, um von Bonus-Credits und anderen Promotion-Angeboten, die Zweeler anbieten kann (Verwendung von 100%, 20% der ersten Einzahlungen oder Verwendung von Zertifikaten und Werbe-Codes) zu profitieren, nicht missbraucht. Zweeler behält sich das Recht vor, im Falle eines missbräuchlichen Verhaltens seitens des Spielers bezüglich Bonus-Credits und/oder Werbeangeboten von Zweeler, nach eigenem Ermessen, Benutzerkonten, die diesem Zweck erstellt wurden, sowie ihre Transaktionen zu annullieren oder zu blockieren.

Spielabbruch

  1. Zweeler behält sich das Recht vor, alle Spiele, die durch Zweeler auf der Internetseite bereitgestellt, entweder vor oder nach dem Beginn der externen Sportveranstaltung, abzubrechen. Auf der anderen Seite, ist davon auszugehen, dass ein externes Sportereignis durch seine Organisatoren unabhängig von Zweeler (z.B. aufgrund von anderen vorhergesehenen/unvorhergesehene Umständen insbesondere Doping, Disqualifikation, Korruption oder schlechte Wetterbedingungen) abgebrochen werden kann.

  2. Wenn in solchen Fällen:

  1. der externe Sport-Event auf den irgendein von Zweeler angebotenes Spiel Bezug nimmt, vor dem tatsächlichen Beginn der externen Sportveranstaltung abgebrochen wird; und/oder

  2. das von Zweeler auf der Internetseite angebotene Spiel durch Zweeler vor dem tatsächlichen Beginn der externen Sportveranstaltung, auf die es sich bezieht, abgebrochen wird;

und dann für den Fall, dass der externe Sport-Event, ein Turnier, abgebrochen wird, dann erhält der Spieler seinen "Buy-in" und Startgeld/Wettbetrag auf das Konto des Spielers zurückerstattet. In dem Fall, wenn ein externer Sport-Event, ein einmaliges Ereignis, abgebrochen wird:

  1. wenn der Spieler einzeln auf die stornierte, einmalige externe Sportveranstaltung gewettet hat, dann werden Einsatz und Startgeld/Wetteinsatz dem Konto des Spielers zurückerstattet;

  2. wenn die einmalig abgebrochene externe Sportveranstaltung Teil eines Turniers ist, auf das der Spieler insgesamt oder auf Teile des Turniers (und folglich nicht einzeln auf die stornierten externe Sportveranstaltung) gewettet hat, dann findet keine Erstattung an den Spieler statt und die Endergebnisse, nachdem das Turnier abgeschlossen ist, sind in einer Weise zu berechnen, als ob die stornierten externe Sportveranstaltung nie Teil des Turniers war.

  1. Wenn in solchen Fällen:

  1. der externe Sport-Event auf den irgendein von Zweeler angebotenes Spiel Bezug nimmt, nach dem Beginn jener externen Sportveranstaltung, aber vor deren Ergebnis abgebrochen wird; und/oder

  2. das von Zweeler auf der Internetseite angebotene Spiel durch Zweeler nach dem Beginn der externen Sportveranstaltung, auf die es sich bezieht, aber vor dem Ergebnis abgebrochen wird;

dann haftet Zweeler in keiner Weise für solche Stornierungen und in dem Fall, dass die externe Sportveranstaltung, ein Turnier, abgebrochen wird, erhalten die Spieler die Gewinne, wenn überhaupt, die sie bis zu dem Zeitpunkt der Stornierung des Turniers verdient haben. In dem Fall, dass ein externer Sport-Event, ein einmaliges Ereignis, abgebrochen wird:

  1. wenn der Spieler einzeln auf die stornierte, einmalige externe Sportveranstaltung gewettet hat, dann werden Einsatz und Startgeld/Wetteinsatz dem Konto des Spielers zurückerstattet;

  2. wenn die einmalig abgebrochene externe Sportveranstaltung Teil eines Turniers ist, auf das der Spieler insgesamt oder auf Teile des Turniers (und folglich nicht einzeln auf die stornierten externe Sportveranstaltung) gewettet hat, dann findet keine Erstattung an den Spieler statt und die Endergebnisse, nachdem das Turnier abgeschlossen ist, sind in einer Weise zu berechnen, als ob die stornierten externe Sportveranstaltung nie Teil des Turniers war.

Ergebnisse der Spiele

  1. Sobald Spiele abgeschlossen sind, kann ihr Ergebnis weder geändert, noch storniert werden. Zweeler behält sich das Recht vor, Spielergebnisse zu akzeptieren, nicht zu akzeptieren oder teilweise zu akzeptieren.

Gewinne

  1. Der Ausdruck eines Spiels, das gespielt worden ist, stellt keinen Beleg für die Gewinne dar. Ein Spiel ist als gewonnen zu betrachten, wenn es in der Spielliste des Spielers/auf der Internetseite und im Konto der Spieler aufgeführt wird).

Ergebniswidersprüche

  1. Im Falle eines Konflikts zwischen dem auf dem System eingestellten Ergebnis und dem auf unserem Server angezeigten Ergebnis so ist das auf unserem Server angezeigte Ergebnis beherrschend. Der Kontoinhaber versteht und stimmt zu, dass Zweeler und die Unterlagen des Unternehmens die letzte Autorität bei der Festlegung der Bedingungen seiner Teilnahme an den Spielen, den daraus entstehenden Aktivitäten und den Umständen, in denen sie auftraten, haben. Daher wissen und akzeptieren Sie, dass die Beilegung jedes Konflikts zwischen dem Benutzer und Zweeler auf Grundlage der von Zweeler geführten Aufzeichnungen bestimmt wird.

Streitigkeiten

  1. Zweeler wird keine Forderungen oder Streitigkeiten über Spiele als gültig anerkennen, sofern besagte Spiele nicht direkt in den Datenbankdateien oder Datensätzen von Zweeler eingetragen sind.

Beschwerden

  1. Einsprüche oder Beschwerden, die die Durchführung von Spielen betreffen, müssen vor dem Beginn der externen Sportveranstaltung vorgelegt werden, auf die die Wetten vorgenommen werden und die den besagten Einsprüchen oder Beschwerden unterliegt.

  2. Der Spieler bestätigt und akzeptiert hiermit, dass jede Reklamation oder jede Anfechtung durch den Spieler mehr als sieben (7) Tage nach dem Termin der Beendigung der Transaktion, die Inhalt der Beschwerde ist, nicht berücksichtigt werden und keinen Wert haben.

Betrügerische Aktivität

  1. Das Unternehmen hat eine Null-Toleranz-Politik in Richtung unangemessenen Spiels und betrügerischer Tätigkeit. Wenn, nach eigenem Ermessen des Unternehmens, ein Kontoinhaber entdeckt wird, der betrogen hat oder versuchte, das Unternehmen zu betrügen, einschließlich durch die Verwendung von gestohlenen Kreditkarten oder irgendwelche andere betrügerische Tätigkeit (einschließlich jeder Rückbelastung oder anderer Umkehrung einer Zahlung) oder durch irgendein verbotenes Geschäft (einschließlich Geldwäsche), behält sich das Unternehmen das Recht vor, das Konto des Spielers auszusetzen und/oder aufzulösen und diese Informationen (zusammen mit seiner Identität) anderen Online-Glücksspielinternetseiten, Banken, Kreditkartenunternehmen und entsprechenden Auskunfteien mitzuteilen.

     

System

Endnutzerlizenz

  1. Durch Spielen auf der Zweeler Internetseite erhalten Sie eine persönliche nicht-exklusive, nicht-übertragbare Lizenz, um das System zu nutzen, die Wetten einzugehen und die Spiele zu spielen, wie in diesen AGB festgelegt.

  2. Zweeler gewährt den Spielern nur ein persönliches Recht, das System und die Internetseite zu verwenden und dies ist ein Recht, das persönlich an den Spieler erteilt wird, um die Wetten zu platzieren und die Spiele auf der Internetseite zu spielen. Dieses Recht wird den Spielern für den privaten und nicht-gewerblichen Zweck erteilt. Beschwerden, die sich auf Aktivität auf Ihrem Konto durch einen Dritten beziehen, werden nicht von Zweeler akzeptiert, da es verboten ist, einem Dritten Wetten zu ermöglichen und/oder mit dem Konto eines Spielers die Spiele zu spielen. Es ist Aufgabe des Spielers, Zweeler sofort zu informieren, wenn der Spieler vermutet, dass sein Konto von einer dritten Person verwendet wird, so dass Zweeler dieses Konto untersuchen und überprüfen kann;

  3. Durch Spielen auf dieser Internetseite bestätigt der Spieler, dass beim Platzieren der Wetten/dem Spielen der Spiele unter Verwendung der Internetseite und/oder des Systems der Spieler dem Risiko ausgesetzt ist, Geld zu verlieren. Es ist die Alleinverantwortung des Spielers, Verluste auf dem Konto des Spielers zu tragen;

  4. Der Spieler darf weder eine Handlung begehen, noch jegliche Art von Verhalten übernehmen, die Zweelers Ruf schädigen könnten, und der Spieler nimmt zur Kenntnis, dass die Nutzung der Dienstleistung und/oder des Systems nach seinem eignen Ermessen und auf sein eigenes Risiko stattfindet.

  5. Der Spieler erklärt, dass er Zweelers Sicherheitsvorkehrungen weder verletzt oder zu verletzen versucht, noch auf irgendeine Weise fehldeutet. Wenn Zweeler den geringsten Zweifel bezüglich dieser Klausel hat, behält sich Zweeler das Recht vor, das Konto des Spielers sofort aufzuheben oder zu blockieren. Der betroffene Betrag wird dem Konto des Spielers nicht gutgeschrieben. Dem Spieler wird der Zugang zu allen anderen Internetseiten und dem von derselben Gesellschaft angebotenen System versagt.

     

Haftungsausschluss und -beschränkung.

Verwendung der Internet-Website

  1. Zweeler haftet in keinem Fall und unter keinen Umständen, für Schäden oder Verluste, die durch seine Internetseite oder deren Inhalt, einschließlich, jedoch ohne Beschränkung, Verzögerungen oder Unterbrechungen des Betriebs oder der Übertragung, Übertragungsleitungsausfall, die Verwendung oder den Missbrauch der Internetseite oder deren Inhalt durch irgendeine Person oder Fehler oder Auslassungen in Inhalt, entstanden sind oder entstanden sein sollen.

  2. Zweeler kann nicht für Änderungen am Kontostand eines Spielers haftbar gemacht werden, wenn jemand anderes mit Hilfe des Spitznamens, Benutzernamens oder Kennworts dieses Spielers spielt oder einen IKT (Inter-Konten-Transfer) ausführt.

  3. Zweeler unternimmt jede Anstrengung, die Genauigkeit der Informationen auf seiner Internetseite beizubehalten, aber kann keine Verantwortung für aus der Verwendung der Informationen entstehende Beeinträchtigungen, Verluste oder Schäden akzeptieren.

  4. Es wird keine Verantwortung angenommen oder akzeptiert für, unter anderem, folgende Dinge:

(i) Fehler, Druckfehler, Fehldeutung(en), falsch Gehörtes, Fehlablesungen, falsche Übersetzung(en), Rechtschreibfehler, Fehler beim Lesen, Transaktionsfehler, technische Gefahr(en), Registrierungsfehler, offenkundige Fehler, Höhere Gewalt und/oder jeder andere ähnliche Fehler/Irrtum;

(ii) Verletzung der Regeln von Zweeler;

(iii) kriminelle Handlungen;

  1. Rat, in welcher Form auch immer bereitgestellt, von Zweeler;

  2. finanzielles Risiko und Verlust einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Unterschiede in den Wechselkursen; und/oder

  3. gerichtliche Schritte und/oder andere Entschädigungen.

  1. Deshalb wird hiermit angegeben, dass Zweeler keine Darstellung, Zusicherung oder Garantie abgibt, (weder explizit oder implizit, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Garantien für Genauigkeit, Zweckeignung oder Nicht-Verstoß gegen Rechtsvorschriften) dass der Inhalt der Internetseite/des Systems exakt und/oder für jeden besonderen Zweck geeignet ist, außer soweit, wie jene Garantien gelten, die nicht ausdrücklich nach dem geltenden Recht von diesen AGB ausgeschlossen werden können.

  2. Die Verwendung dieser Internetseite geschieht vollends auf das Risiko des Kontoinhabers. Die Internetseite und ihr Inhalt werden "wie gesehen" bereitgestellt.

Dienste

  1. Zweeler bietet seine Dienstleistungen und sein System als "wie gesehen" ohne Garantien, Versicherungen, Verpflichtungen oder jeder Erklärung, explizit oder impliziert, legal oder anderweitig, an. Zweeler schließt hiermit alle Bedingungen, Konditionen und Garantien aus, ob explizit oder impliziert, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, gesetzliche Gewährleistungen, kommerzielle Konditionen und/oder Angelegenheiten in Sachen zufriedenstellender Qualität, Fähigkeit und Anpassungsfähigkeit für einen bestimmten Zweck, Fertigstellung oder Genauigkeit der Dienstleistung und des Systems bezüglich dem Nichteinhalten geltender Regeln und Gesetze.

  2. Zweeler garantiert nicht, dass die Internetseite oder das System zugelassen sind und dass der Betrieb den Spieler vollständig zufrieden stellt, dass sie völlig sicher und von Fehlern befreit ist, dass sie regelmäßig aktualisiert wird, dass jeder Systemfehler regelmäßig korrigiert wird, dass sie ununterbrochen verfügbar ist, dass die Internetseite oder das System frei von Viren oder Programmfehlern sind oder dass sie ständig betriebsbereit sind, dass sie angemessen sind, dass das Material zuverlässig ist oder dass andere Informationen, die über den Weg der Dienstleistung erlangt werden oder dass alle Ergebnisse adäquat und zuverlässig sind.

  3. Im Falle von Diskrepanzen in den Systemen oder in den Kommunikationsmitteln aufgrund von Viren oder Programmfehlern und wenn sie sich auf Kontenverwaltung oder alle anderen Parameter beziehen, die das System ausmachen, werden wir weder Ihnen, noch Dritten gegenüber für Schaden, Kosten, Ausgaben, Verluste oder Forderungen haften, die aus besagten Diskrepanzen entstehen, und zudem behalten wir uns das Recht vor, im Fall von solchen Fehlern, sowohl das System, als auch die betroffenen Internetspiele einzustellen und alle nötigen Maßnahmen zu unternehmen, um solche Fehler zu korrigieren, vorausgesetzt, dass wir nicht verantwortlich sind, ein Notfallnetz, -system oder ähnliche Notdienste bereitzustellen.

  4. Zweeler kann nicht für jede Handlung oder Unterlassung durch einen Internetanbieter oder irgendeines anderen Dritten haftbar gemacht werden, mit dem Sie sich vertraglich verpflichtet haben, um Zugang zur Dienstleistung oder dem System von Zweeler zu haben. Im Falle eines Rechtsstreits zwischen dem Internetanbieter und Ihnen, kann Zweeler keine Partei des Prozesses sein und ein solcher Prozess darf auf keine Weise die Verpflichtungen des Benutzers aus dieser Vereinbarung beeinflussen.

Risiko des Spielers

  1. Der Spieler bestätigt, die Internetseite und das System bereitwillig gewählt und verwendet zu haben und dies auf eigenes Risiko und Ermessen.

Verlust oder Schaden

  1. Wir sind keinesfalls für irgendeinen Verlust oder Schaden verantwortlich, direkt oder indirekt, den Sie oder ein Dritter in Folge Ihrer Nutzung, bzw. der Nutzung des Drittens, der Internetseite und/oder des Systems erlitten haben könnten, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Schäden durch einen kommerziellen Verlust, einen Verlust an Nutzen, Verlust von Gewinnerwartung, Unterbrechung des Geschäfts, Verlust an kommerziellen Informationen oder jeder andere, finanzielle oder Folgeschaden.

  2. Wir sind in keiner Weise für irgendeinen Verlust oder Schaden verantwortlich, den Sie oder ein Dritter in Folge Ihrer Nutzung, bzw. deren Nutzung, der Internetseite, deren Inhalt oder eines von Zweeler vorgeschlagenen Links erlitten haben könnten.

  3. Wir sind in keiner Weise für irgendeinen Verlust oder Schaden verantwortlich, den Sie oder ein Dritter in Folge einer Modifikation, Aussetzung oder Unterbrechung der Dienste, die über die Internetseite oder das System angeboten werden, erlitten haben könnten.

  4. Wir sind auf keine Weise, für irgendeinen Verlust oder Schaden verantwortlich, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, eines Gewinnausfalls in Folge unsachgemäßen Funktionierens der Internetseite und/oder des Systems, jeder Verzögerung, jeder Unterbrechung, jeder Übertragung, jeden Verlusts oder jeder Fehlerhaftigkeit von Daten, unsachgemäßen Funktionierens der Kommunikationsmittel, der strafbaren Nutzung der Internetseite oder ihres Inhalts durch irgendeine Person, eines Fehlers oder Unterlassung oder jedes anderen Faktors außerhalb unserer Kontrolle. Im Fall, dass der Defekt zu Gewinn führt, ob er abgerufen oder Ihrem Konto gutgeschrieben wird, behält sich Zweeler das Recht vor, Anspruch auf alle Zugewinne zu erheben, von denen Sie in Folge von irgendwelchen Defekten profitiert haben könnten und Sie wären verpflichtet, Zweeler den gesammelten Betrag sofort zurückzuerstatten und Zweeler über den Defekt zu informieren. Zweeler behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen, direkt von Ihrem Konto einen Betrag abzuziehen, der dem entspricht, was Sie fälschlich erhalten haben.

Vertragsbruch

  1. Durch Akzeptieren der Bedingungen dieser Vereinbarung müssen Sie uns integral versichern, uns verteidigen und uns gegen Forderungen aus irgendeiner Klage, Verantwortung, Schaden, Verlust, Kosten oder Auslagen entlasten, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, alle Rechtskosten oder sonstige, die wir in Folge der Verletzung dieser Vereinbarung, einer Übertretung von Zweelers Gesetzen, Regeln oder Rechten oder die von Dritten, bezüglich jeder Nutzung der Internetseite und/oder des Systems mit Ihrer Anmeldung, tragen sollen, ob mit Ihrem Wissen oder ohne sowie der Annahme von Gewinnen durch Sie.

  2. Wenn Sie es versäumen, an einigen der Konditionen dieser Vereinbarung festzuhalten oder wenn wir berechtigten Verdacht hegen, dass Sie es versäumen, einige der Konditionen dieser Vereinbarung einzuhalten, behält sich Zweeler das Recht und alle verfügbaren Mittel vor, nach eigenem Ermessen, alle Ihre Benutzerkonten zu blockieren und den notwendigen Betrag von Ihrem Konto abzuziehen, um den von Zweeler erlittenen Schaden zu ersetzen oder im Tausch für jeden Zweeler zustehenden Betrag, bis dies von einem Gericht geregelt wurde.

Rechtliche Einhaltung

 

  1. Spielern wird dazu geraten, anwendbare Gesetze in der Gerichtsbarkeit einzuhalten, in der sie ansässig sind und/oder leben. Zweeler übernimmt keine Verantwortung für jegliche von irgendeiner Behörde gegen irgendeinen Spieler eingeleiteten Maßnahmen.

Haftungsbeschränkung vor einem Gerichtshof

  1. Im Fall, dass Zweeler auf irgendeine Weise durch einem Gerichtshof und/oder eine ähnliche Behörde, mit rechtlicher Kompetenz und/oder Zuständigkeit für Zweeler, für haftbar befunden wird, dann ist Zweelers Haftung auf das Maß der gestellten Wetten oder des Nettogewinns dieses individuellen Spielers beschränkt, was immer das Geringere ist. Alternativ, wenn relevant und anwendbar, bis zu dem Betrag der im Benutzerkonto aufgezeichnet ist oder der auf das oder aus dem Konto des Benutzers transferiert wurde, was immer das Geringere ist.

Laufzeit und Beendigung
  1. Diese Vereinbarung ist sofort nach dem Anklicken von «I agree» (Ich stimme zu) wirksam und bleibt gültig, bis sie in Übereinstimmung zu den hierin angegebenen Bedingungen beendet wird.

  2. Sie können diese Vereinbarung jederzeit schriftlich an info@zweeler.com stornieren, wie unter Klausel 102 festgelegt, unter der Voraussetzung, dass Sie, ungeachtet des Grunde, Zweeler keine Beträge schulden. Die Beendigung dieser Vereinbarung wird erst wirksam nachdem Sie eine schriftliche Benachrichtigung darüber erhalten haben, dass Zweeler die Beendigung bestätigt. Vom Moment, in dem diese Vereinbarung beendet ist, werden Sie nicht mehr dazu bevollmächtigt sein, die Internetseite und das System zu verwenden und Sie sind unterliegen der Verpflichtung, das System von Ihrem Computer zu löschen und alle Dokumentation zu zerstören, die sich auf die Internetseite oder auf das System beziehen und in Ihrem Besitz, in Ihrer Vollmacht oder unter Ihrer Kontrolle sind.

  3. Sofort nach der Beendigung dieser Vereinbarung durch eine Partei, muss Zweeler den in Ihrem Benutzerkonto angezeigten integralen Betrag zurückerstatten, jedoch erst nach Abzug jedes, Zweeler geschuldeten, Betrages, wenn zutreffend.

  4. Die Stornierung dieser Vereinbarung darf nicht Ursache für die Beeinträchtigung von anderen Rechten oder anderen Verpflichtungen jeder Partei bezüglich irgendeiner hierin angegebenen oder jeder anderen Übertretung sein.

  5. Alle vorhandenen Verpflichtungen zwischen den Parteien dieser Vereinbarung werden nach der Stornierung dieser Vereinbarung, aus welchem Grund auch immer, null und nicht, es sei denn, es wurde vor der Stornierung anders, nach den zuvor akzeptierten Vorbehaltsrechten und Verpflichtungen, festgelegt.

Sonstige Bestimmungen

Geistiges Eigentum

  1. Die Zweeler Internetseite ist einzig zum Gebrauch durch Spieler vorgesehen. In keinem Fall ist jemand dazu bevollmächtigt, auf dieser Internetseite Inhalte zu kopieren, modifizieren, damit herumzuhantieren, zu verteilen, zu senden, anzuzeigen, zu reproduzieren, zu übertragen, hochzuladen, herunterzuladen oder anderweitig zu ändern.

  2. Die Anzeige von Warenzeichen innerhalb der Internetseite gewährt keinem Benutzer der Internetseite eine Lizenz in irgendeiner Form, diese zu verwenden.

  3. Jedes unbefugte Herunterladen oder Kopieren von sowohl jeglichem auf der Zweeler Internetseite enthaltenen Material, als auch dem Design der Internetseite selbst, kann als Verletzung von gültigen geistigen Eigentumsrechten innerhalb der Europäischen Union betrachtet werden.

  4. Die Internetseite kann nur für rechtmäßige Zwecke verwendet werden. Die Nutzung der Internetseite für Übertragung, Vertrieb, Veröffentlichung oder Lagerung jeglichen Materials auf oder über die Internetseite, das eine Verletzung von geltendem Recht oder Regelungen oder der Rechte eines Dritten darstellt, ist strikt verboten. Dies schließt (ohne Einschränkung) die Nutzung der Internetseite oder die Übertragung, den Vertrieb, die Veröffentlichung oder Lagerung jedes Materials auf oder über die Internetseite, für eine Angelegenheit oder einen Zweck ein, die geeignet sind, Urheberrecht, Warenzeichen, Betriebsgeheimnisse oder andere geistige Eigentumsrechte zu verletzen, die obszön oder für Minderjährige schädlich sind oder eine illegale Handlung oder Belästigung darstellen, verleumderisch sind oder diffamierend, Privatsphäre oder Datenschutzgesetze verletzen, betrügerisch sind oder irgendein Devisenkontroll- oder Wettgesetz brechen. Es liegt allein bei Ihnen, dass Sie feststellen, ob Ihre Registrierung und Nutzung der Internetseite und das Spielen der Spiele rechtmäßig ist. Es ist auch allein Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass die Nutzung Ihres Kreditkarte oder Ihrer Debitkarte für solche Zwecke rechtmäßig ist.

Allgemein

  1. Es ist nicht beabsichtigt, dass diese AGB eine Partnerschaft, Agentur oder irgendein Joint Venture zwischen Zweeler und dem Spieler schaffen.

Minderjährige

  1. Zweelers Internetseite darf nicht (unter 18 Jahren) von Minderjährigen verwendet werden und eine solche Nutzung ist bei der Polizei zu melden.

Spielsucht

  1. Zweeler ist dazu entschlossen, sowohl verantwortungsvolles Wetten unter seinen Kunden zu unterstützen, als auch das Bewusstsein zur Spielsucht zu fördern und Vorbeugung, Eingriff und Behandlung zu verbessern.

  2. Zweelers Politik zum Verantwortungsvollen Spielen (hier klicken) legt das Engagement fest, die negativen Wirkungen der Spielsucht zu reduzieren und verantwortungsvolles Wetten zu fördern.

Geltendes Recht

  1. Diese Vereinbarung unterliegt und wurde entsprechend den Gesetzen des Landes von Malta formuliert, wobei die Geltung von kollisionsrechtlichen Gesetzesprinzipien ausgeschlossen wird. Die Parteien unterliegen der exklusiven Zuständigkeit des Landes Malta für die Klärung von Streitigkeiten, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben. Dieser Vertrag unterliegt nicht dem Übereinkommen der Vereinten Nationen zu Verträgen über den internationalen Warenverkauf, dessen Anwendung ausdrücklich ausgeschlossen wird.

Schlichtung

  1. Jeder Streit oder jeder Differenz, die sich hieraus oder in Verbindung mit diesen AGB ergeben, ist auf Malta, entsprechend den Gesetzen von Malta durch die Bestellung eines einzelnen Schlichters beizulegen, über den sich die Parteien einigen müssen, oder im Falle des Scheiterns einer Vereinbarung innerhalb von vierzehn Tagen nachdem jede Partei der anderen ein Aufforderungsschreiben übermittelt hat, bei der Bestellung eines Schlichters mitzuwirken, durch einen vom Vorsitzenden oder Vizepräsidenten des Malta Arbitration Centre zu benennenden Schlichter.

Trennbarkeit

  1. Wenn irgendeine in diesen AGB enthaltene Bestimmung von irgendeinem Gericht oder einer anderen zuständigen Behörde für ungültig oder nicht durchsetzbar in Ganzem oder in Teil erachtet wird, so haben diese AGB Fortbestand, in Form der anderen Bestimmungen und des Rests der betroffenen Bestimmungen.

Überschriften

Überschriften dienen zur Klarheit und zum erleichterten Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie dienen nicht als Mittel der Interpretation für den Inhalt des Absatzes, der jeder Überschrift folgt. Überschriften dienen nicht dazu, Zweeler auf irgendeine Weise zu binden.

Verzichtserklärung

Der Verzicht durch Zweeler bei irgendeiner Verletzung irgendeiner Bestimmung dieser AGB durch irgendeinen Benutzer, gilt nicht als Verzicht auf jede anschließende Verletzung derselben oder jeder anderen Bestimmung dieser AGB.

Kontaktinformationen

Zweeler erreichen Sie durch das Senden einer E-Mail an info@zweeler.com .